header
 
Mittwoch, den 21.12.2022
Erweiterung des „Thermal By FLIR“-Programms: Die branchenweit ersten tragbaren und mobilen Handheld-Geräte für kommerzielle und industrielle Anwendungen

Teledyne FLIR, ein Geschäftsbereich von Teledyne Technologies Incorporated, begrüßte heute den neuesten „Termal by FLIR“-Kooperationspartner: RealWear, ein Pionier im Bereich der Wearable-Lösungen für die „Assisted Reality“,nutzt künftig das weltweit ersten vollständig freihändig nutzbare, sprachgesteuerte Wärmebildkameramodul. Ein anderer „Thermal by FLIR“-Partner, Ulefone, hat kürzlich mit dem Power Armor 18T 5G Android das erste Mobiltelefon mit dem Lepton 3.5- Wärmekameramodul vorgestellt. "

"Thermal by FLIR ist ein kooperatives Produktentwicklungs- und Marketingprogramm, das Erstausrüster (OEMs) wie RealWear und Ulefone bei der Entwicklung innovativer Produkte darin unterstützt, die Wärmebildkameramodule und das Know-how von Teledyne FLIR nutzen.“ So beschreibt es Mike Walters, Vice President für ungekühlte Wärmebildkamerakerne bei Teledyne FLIR. "Dieses Programm ermöglicht es unseren Partnern, innovative Produkte schneller auf den Markt zu bringen, ihre Entwicklungskosten zu senken und in Zusammenarbeit mit uns als Weltmarktführer für ungekühlte Wärmebildtechnologie ihr Unternehmenswachstum zu beschleunigen."

Ein branchenweit erstes Wearable

Das Wärmebildkameramodul für das RealWear Navigator™ 500-Headset ermöglicht es den Mitarbeitern vor Ort, hochauflösende sichtbare und Wärmebilder aufzunehmen, um Temperaturanomalien in unternehmenskritischen Industrieanlagen schnell zu lokalisieren. Es handelt sich um das erste kommerziell erhältliche System, bei dem das Lepton 3.5-Wärmebildkameramodul als Wearable für die assistierte Realitätsdiagnose eingesetzt wird. Wenn das Modul am Gerät befestigt ist, kann der Benutzer das Modul per Sprachbefehl steuern, um Einstellungen und Modi zu ändern und Wärmebilder zu erfassen. Das funktioniert selbst bei hohen Geräuschpegeln von bis zu 100 dBa."

Rama Oruganti, Chief Product Officer bei RealWear: "Die Möglichkeit, Wärmebilddaten in kritischen Umgebungen freihändig zu erfassen, gibt den Arbeitern ein neues Werkzeug an die Hand, um ihre Aufgaben sicher und produktiv zu erledigen. Durch die Teilnahme am Thermal by FLIR-Programm konnten wir das System nicht nur schneller und zu geringeren Kosten entwickeln, es eröffnete uns auch zusätzliche Marktchancen."

Millionen von Leptonen

Das robuste Android-Telefon Ulefone Power Armor 18T ist schon das 13. mobile Gerät, das mit der Lepton- Familie kleiner, leichter, stromsparender und kostengünstiger Mikro-Wärmekameras ausgestattet ist. Der Markt für Mobiltelefone ist auch der volumenmäßig größte OEM-Markt für Lepton. Die Integration von Lepton in mobile Geräte, anderes technisches Zubehör sowie in Wearables hat dazu geführt, dass dieses Kameramodul die weltweit am weitesten verbreitete Wärmebildplattform geworden ist. Mehr als drei Millionen Lepton-Einheiten wurden bereits in einer Vielzahl von Produkten in der Fertigungs-, Sicherheits-, Verteidigungs-, IoT- und Konsumgüterindustrie installiert.

Weitere Informationen:
www.flir.com/oem/thermal-by-flir

zurück


© verfahrenstechnik.bz0.0005500316619873
Letzte Aktualisierung am 31.01.2023
Homepage Übersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login